FDP nominiert Kaspar Michel und Petra Steimen

Keine Überraschung, aber eine Wertschätzung. Die Schwyzer FDP-Delegierten nominierten ihre Regierungsräte Kaspar Michel und Petra Steimen-Rickenbacher einstimmig für eine weitere Legislatur.

news

Landammann Kaspar Michel und Landesstatthalterin Petra Steimen-Rickenbacher – flankiert von FDP-Kantonalpräsidentin Marlene Müller-Diethelm und Wahlkampfleiter Sepp Marty – freuen sich über ihre einstimmige Nomination. Bild Roger Bürgler

Vor vier Jahren wurden die beiden FDP-Regierungsräte Finanzdirektor Kaspar Michel (Rickenbach) und Vorsteherin des Departements des Innern, Petra Steimen-Rickenbacher (Wollerau), mit den zwei besten Resultaten in ihren Ämtern bestätigt. Inzwischen ist Kaspar Michel Landammann und Petra Steimen-Rickenbacher wird ihn als amtierende Frau Landesstatthalter bei einer Wiederwahl aller Voraussicht nach zum Legislaturende ablösen.

Geschäftsleitung hat Handlungsfreiheit

Für die Delegierten der FDP.Die Liberalen des Kantons Schwyz war am Dienstagabend an der Nominationsversammlung in Wollerau klar, dass das liberale Duo wieder ins Rennen für die Gesamterneuerungswahl der Schwyzer Regierung vom 22. März 2020 geschickt werden soll. Und dies einstimmig und mit grossem Applaus. Besonders erfreulich dabei auch der Auftritt von Petra Steimen-Rickenbacher, die vor elf Tagen einen Herzinfarkt erlitt. Dank des schnellen und richtigen Handelns der Anwesenden ihres Departements verlief alles glimpflich ab. Sie fühle sich erfreulich gut, habe am Montag die Arbeit wiederaufgenommen und am Dienstag an der Regierungssitzung teilgenommen, sagte Petra Steimen-Rickenbacher vor den Delegierten. Nach der Nomination wurde das weitere Vorgehen in Hinblick auf die Wahlen von Ende März diskutiert. Wahlkampfleiter und FDP-Kantonsrat Sepp Marty (Unteriberg) beantragte bei den Delegierten, dass die Geschäftsleitung der FDP.Die Liberalen des Kantons Schwyz die Kompetenz erhält, die Zusammensetzung der Liste selber auszugestalten. Dieser Wunsch wurde von den Delegierten erwartungsgemäss erfüllt. Am kommenden Donnerstag trifft sich die FDP-Geschäftsleitung und wird sich dabei diesem Thema annehmen. 

Text: Roger Bürgler